Dienstag - 20. November 2018    
STARTSEITE |  KÖRPER |  GEIST/SEELE |  SEMINARE |  DATENSCHUTZ |  IMPRESSUM |  KONTAKT
 
» GEIST/SEELE | Spiritualität
Spiritualität
 

"Einer der größten Irrtümer der Menschheit besteht darin, dass sie die spirituelle Reise als einen Urlaubstrip betrachten"

Chogyam Trungpa





Lichtarbeit

bezieht sich auf die Feinstofflichkeit, die göttliche Energie auch Prana oder Chi genannt, mit der wir in der Lage sind unsere Spiritualität zu entwickeln, Wissen weiter zu geben um den Menschen zu helfen, ihnen Perspektiven auf zu zeigen. Ebenso zählen alle Formen der feinstofflichen Heilung, die Chakrenharmonisierung und Aura Reinigung dazu. Es gibt noch unzählige verschiedene Namen dafür, aber alle bewirken das Gleiche:

"Die Auseinandersetzung mit unseren Ängsten, oder dem Gefühl der Verlorenheit, das Auflösen von Blockaden."
Alles was den Menschen hilft sich zu heilen und weiter zu entwickeln, das ist für uns Lichtarbeit.

Isabell Adamski





Nachstehend einige Verfahren die wir bei der Lichtarbeit einsetzen, auch hier liegt die Kunst nicht in der Ausschließlichkeit sondern in der Kombination und der richtigen Deutung.


Tarot


ist ein aus alter Zeit überliefertes Kartenspiel, das neben seinem hohen spirituellen Aussagewert wohl immer schon einen weitverbreiteten Gebrauch als Orakelspiel fand.

Die spirituelle Seite hatte für jene Kreise eine hohe Bedeutung, die in Mysterienschulen, Logen und sonstigen Geheimbünden zusammen kamen, um alte Traditionen und Symbole zu studieren. Sie fanden in diesen Karten die Grundstruktur des mystischen Einweihungsweges aufgezeichnet. Der vergleichsweise „profane“ Gebrauch als Orakel für die Fragen des Alltags war dagegen das Motiv für das breite Interesse, das die Karten damals wie heute fanden und finden. Seit etwa 1600 ist Tarot im wesentlichen in der Form verbreitet, wie wir es heute kennen. Es besteht aus 78 Karten, die sich in zwei Gruppen unterteilen: 22 Karten der Großen Arkana ( lat = Geheimnisse) auch Trumpfkarten genannt, und 56 Karten der Kleinen Arkana

 

Da es sich bei der Großen Arkana um Urbilder der menschlichen Seele handelt, ist es nicht zu kühn, zu behaupten, die Karten sprächen- Träumen ähnlich- die Bildersprache der menschlichen Seele.



Pendeln

ist eine uralte Methode um Informationen zu bekommen, die uns normalerweise verborgen sind.
Pendeln ist gar nicht so geheimnisvoll und mysteriös, wie es den Anschein hat.
Jeder, der sich die Zeit nimmt, um sich kritisch mit dem Thema Pendeln auseinanderzusetzen, kann den Umgang mit dem Pendel erlernen. Wenn man mit dem Pendel arbeitet, benutzt man die Informationsquelle, die jeder Mensch zur Verfügung hat, die in jedem von uns steckt: das eigene Unterbewusstsein. Die Fähigkeit, Energien zu erfassen und diese zu erfühlen, gehört zu jedem Menschen. Die Kunst besteht eigentlich darin, diese Informationen richtig zu deuten. Somit ist das Pendel, genau wie z.B. die Hypnose ein Handwerkszeug. Auch wenn das Pendel nur das wiedergibt, was in einem selbst schon ist, solltest man nicht blind jede gependelte Entscheidung ohne nachzudenken umsetzen. Es sollte vielmehr eine Kommunikationsmöglichkeit zwischen Bewusst- und Unterbewusstsein sein. Im Endeffekt, müssen beide Instanzen gut mit einer getroffenen Entscheidung leben können.



Meditationen

sind wirksame Entspannungstechniken durch Konzentration und Visualisierung zur Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens und der Leistungsfähigkeit im alltäglichen Leben. Die Wahrnehmung unseres Körpers und des höheren Bewusstseins wird gestärkt.


Channeling

ist eine spirituelle Sitzung bei der ein Medium als Überbringer von Botschaften aus der geistigen Welt dient.
Das Medium geht dabei in eine mehr oder weniger tiefe Trance, baut einen Kanal (engl. channel) als Verbindung auf und stellt die eigenen Gedanken, Meinungen und Gefühle (das Ego) in den Hintergrund. Unterschiedliche Wesenheiten wie aufgestiegene Meister, Engel oder Geistführer können dies sein.
Informationen zur derzeitigen Lebenssituation können gegeben werden, Hinweise bei Problemen, selbst  Einblicke in die eigene Begabung oder Lebensaufgabe sind möglich.






 
 


Letzte Aktualisierung:
Juni 2018

 

WARFENHOF - Institut für Altes und Neues Bewusstsein
Langhauser Weg 29 · 26506 Norden · Tel. 04931 9300599 ·  info@bewusstsein-nordsee.de
Inh. Dagmar Maria Eggerath - Heilpraktikerin, Ayurvedamedizinerin

© 2012 · steinweg.net